i will follow you into the dark

i will follow you into the dark

Zufälle sind es, die Menschen manchmal zusammenführen. So ist es auch hier gewesen.

Nach ein paar Treffen überlegten wir uns schnell ein kleines Konzept, was wir auch in den darauf folgenden Tagen umsetzten. Geplant war unter anderem noch eine kleine Outdoor-Strecke die wir aber leider wegen den minus Temperaturen in den Frühling verlegen mussten uns und daher eher auf die Studioaufnahmen konzentrierten (Gänsehaut weg retuschieren gehört eher nicht so zu meiner Lieblingsbeschäftigung ;))

Kommentare

Your eyes show the strength of your soul

Your eyes show the strength of your soul

Vor gut einem Jahr war ich die erste Fotografin, die Nils vor ihrer Kamera hatte. Damals noch recht unsicher kann ich jetzt nach einem Jahr sagen, das Nils sich zu einem tollen ausdrucksstarken und sicheren Model entwickelt hat.
Anfang Dezember kam er mich spontan besuchen und wir schossen ein paar neue Fotos für sein Book.

Model: Nils Unterharnscheidt (Mega Model)
Photography: Manuela Hall

Kommentare

Night Vision

Night Vision

Schon lange juckte es mir in den Fingern ein Nacht-Shooting nur mit vorhandenem Licht zu fotografieren. Wer selbst fotografiert weiß nur zu gut, welche Schwierigkeiten das mit sich bringt. Dazu kamen ende März noch eisige Temperaturen bei Wind und gefühlten -10 Grad, doch wenn man mit professionellen Leuten zusammenarbeitet weiß man, dass das Ergebnis gut sein wird.

Die andere Fotostrecke mit den beiden findet Ihr hier: 'Into the wild'

Kommentare

Into the wild

Into the wild

Nach den ersten zwei Fotostrecken 'Black&White' und 'Bright and early coffee' ist nun auch die letzte Fotostrecke mit Model Manuel Timo Wolf im Kasten: 'Into the wild'. 

Kommentare

Bright and early coffee

Bright and early coffee

Genau eine Woche nach Veröffentlichung der erste Strecke mit Manuel kommt nun die zweite.
Im Gegensatz zur Editorial-Strecke wollten wir einen Kontrast schaffen und eine art Homestory fotografieren, bei der die Natürlichkeit im Vordergrund steht. Da in dieser Strecke mit viel Licht und Schatten gearbeitet wurde, entschied ich mich - wieder einmal - für schwarz/weiß um den Fokus auf die Person zu richten.

Kommentare

Editorial men: black&white

Editorial men: black&white

Nach einer etwas längeren Pause gibt es nun endlich wieder ein neues Editorial mit dem wohl schönsten männlichen Model aus der Rhein-Neckar Region.

Kommentare

What's my name?

What's my name?

Männer fotografiere ich eigentlich relativ selten, wobei ich eigentlich gar nicht weiß warum das so ist. Deswegen werde ich jetzt mal versuchen, mit ein paar MenModels mein Portfolio zu erweitern.

Kommentare